Block und Stift auf Tisch

Es ist schon spät, gerade ging die Stadtverordnetenversammlung zu Ende. Mit den Ergebnissen bin ich zufrieden. Unter anderem haben wir die Einführung der neuen Buslinie zur U-Bahn nach Nieder-Eschbach mit 24 gegen 10 Stimmen beschlossen. Ein deutliches Zeichen für mehr Klimaschutz und für einen attraktiveren ÖPNV.

Nun muss ich aber noch an meiner Bewerbungsrede für morgen feilen. Unsere Ortsmitgliederversammlung findet im Forum Friedrichsdorf statt. Der Parteivorstand wird neu gewählt und danach steht die Wahl des Bürgermeisterkandidaten an. Die Rede beschäftigt mich schon seit ein paar Tagen. Ich werde meine programmatischen Schwerpunkte nennen und für ein deutliches Votum werben. Ich werde wahrscheinlich noch ein Weilchen hier im Büro sitzen…